Search 

Cybersecurity-Managementsysteme für die Informationssicherheit

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Der Eisenbahningenieur“ (10/2020) ist ein Artikel von Dr.-Ing. habil. Lars Schnieder erschienen.

Ein funktionierender Eisenbahnverkehr ist für unsere Gesellschaft essenziell. Die Eisenbahn gilt daher als Kritische Verkehrsinfrastruktur. Der Gesetzgeber hat konkrete Regelungen erlassen, wie die Eisenbahn gegen unberechtigte Zugriffe Dritter geschützt werden soll. Die Eisenbahnunternehmen müssen ein umfassendes Schutzkonzept als Kombination aus organisatorischen Regelungen, physischem Zugriffsschutz sowie technischen Maßnahmen umsetzen. Die Einhaltung organisatorischer Maßnahmen wird in der Regel durch ein zertifiziertes Managementsystem für die Informationssicherheit nachgewiesen.

In seinem Beitrag zeigt Dr.-Ing. habil. Lars Schnieder die Synergien zwischen einem Managementsystem für die Informationssicherheit und bestehenden Regelungen der Sicherheitsmanagementsysteme (SMS) der Eisenbahnunternehmen auf. Die Ergebnisse seiner Betrachtung lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „Der Eisenbahningenieur“ (10/2020). Gerne stellen wir Ihnen den Beitrag kostenlos zur Verfügung. Senden Sie uns hierfür eine Mail mit dem Titel des Fachartikels an pr(at)ese.de.