Search 

Aufbruch in die Zukunft der digitalen Leit- und Sicherungstechnik

In der Jubiläumsausgabe des Fachmagazins "Eisenbahntechnische Rundschau" ist ein Artikel von PD Dr.-Ing. habil. Lars Schnieder erschienen.

Mehr Leistung, mehr Qualität und mehr Effizienz - diese Schlagworte beschreiben den Anspruch an die Eisenbahn von morgen. Bis Ende des Jahrzehnts soll die Zahl der Fahrgäste der Eisenbahn verdoppet werden. Die Wettbewerbsfähigkeit des Verkehrsträgers Schiene im intermodalen Wettbewerb soll gesteigert werden, um deutlich mehr Gütertransport auf die Schiene zu verlagern. Dieses ambitionierte Ziel wird nur dann erreicht, wenn das Potenzial digitaler Technologie konsequent für den Verkehrsträger Schiene genutzt wird.

Um dies zu erreichen, wird die Leit- und Sicherungstechnik der Zukunft digital geplant, betrieben und instandgehalten werden müssen. In dem Fachartikel von Lars Schnieder erfahren Sie, welche Standards dabei eingesetzt werden und was neben einer weiteren Ausdifferenzierung der systemtechnischen Standardisierung notwendig sein wird.

Gerne stellen wir Ihnen den vollständigen Artikel kostenlos zur Verfügung. Senden Sie uns hierzu gerne eine Mail unter Angabe des Titels an pr(at)ese.de.