Suchen 

Lösung von Obsoleszenzproblemen durch verlässliche Cloud-Plattformen

In der aktuellen Ausgabe der „Signal + Draht“ (6/2020) ist ein Fachartikel von Arthur Martens, Björn Cassens und Lars Schnieder erschienen.

Produkte für Bahnanwendungen weisen üblicherweise eine sehr lange Lebensdauer auf. Gleichzeitig nimmt die Lebensdauer der eingesetzten Hardware ab. Auf Cloud-Plattformen kann mittels Emulatoren-Software, die einst für eine spezifische Hardware kompiliert wurde, ohne Veränderungen auf einer COTS (Commercial Off The Shelf)-Hardware betrieben werden. Dies leistet einen Beitrag zur Lösung bestehender Obsoleszenzprobleme in Bahnanwendungen.

Arthur Martens, Björn Cassens und Lars Schnieder führen in ihrem Beitrag in Cloud-Plattformen ein und stellen dar, unter welchen Voraussetzungen Cloud-Plattformen für sicherungstechnische Anlagen im Bahnverkehr eingesetzt werden können. Ihre Ergebnisse lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „Signal + Draht“ (6/2020). Gerne stellen wir Ihnen den Beitrag kostenlos zur Verfügung. Senden Sie uns hierfür gerne eine Mail mit dem Titel des Fachartikels an pr(at)ese.de.