Suchen 

Stand und Perspektive von Metrosystemen in China

In der August Ausgabe des Fachmagazins "Eisenbahntechnische Rundschau" ist ein Artikel von Dr.-Ing. Lars Schnieder über den aktuellen Stand und die Perspektive von Metrosystemen in China erschienen.

Dr.-Ing. Lars Schnieder beschäftigt sich in seinem neuen Fachartikel mit den Metrosystemen in China. Dabei betrachtet er die aktuellen Entwicklungen in den Metropoloen Chinas und gibt darauf basierend einen Ausblick auf die Nachhaltigkeit des Metrobooms.

"Als bevölkerungsreichstes Land der Erde ist China auf leistungsfähige städtische Verkehrssysteme für seine Megacities und Großstädte angewiesen. In den letzten zehn Jahren haben sich die Streckenlängen bestehender Metrosysteme in China vervielfacht. Viele Städte haben erstmals Metrosysteme in Betrieb genommen. Dieser Trend wird sich in den nächsten fünf Jahren beschleunigen. Dieser Beitrag zeigt zukünftige Entwicklungslinien für Metrosysteme in China auf."

Sie sind an dem gesamten Fachartikel interessiert? Senden Sie uns gerne eine Mail mit Nennung des Fachartikels an pr(at)ese.de.