Suche  

Erfolgreiche Rezertifizierung und Transition der ESE auf die neuen Normen ISO/TS 22163 und ISO 9001:2015

Im April 2018 wurde die ESE GmbH erfolgreich nach den aktuellen Normen ISO/TS 22163 (IRIS) und ISO 9001:2015 rezertifiziert.

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist sowohl national als auch international die bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM) von Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen. In der Bahnindustrie ist die ISO/TS 22163 (ehemals IRIS) weltweit das anerkannte Standard für das Business- und Qualitätsmanagement von Unternehmungen. Die beiden Normen bilden somit die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des Qualitätsmanagementsystems der jeweiligen Unternehmung – und somit auch für die ESE GmbH.

In einem intensiven Audit über vier Tage hinweg wurden alle Prozesse der ESE GmbH geprüft. Dabei konnten sich die Auditoren erneut davon überzeugen, dass die ESE GmbH optimal aufgestellt ist.

Der Auditbericht bescheinigt in Bezug auf die Anforderungen der ISO/TS 22163 und ISO 9001:2015 eine sehr gute Abdeckung. Die ESE GmbH konnte im Vergleich zu den früheren Zertifizierungen abermals ein neues Qualitätslevel erreichen und wird auch weiterhin die stetige Verbesserung ihrer Prozesse verfolgen. Insbesondere das Interesse und die gelebte Verantwortung des Managements wurde positiv hervorgehoben. Für unsere Kunden bedeutet die aktuelle Zertifizierung, dass sie auf maximale Prozesssicherheit bei höchster Qualität und Leistung vertrauen können.

Die ESE GmbH ist stolz darauf, nun für weitere drei Jahre das Zertifikat tragen zu dürfen und dadurch die hohen Qualitätsstandards nach außen hin sichtbar machen zu können.