Suche  

Dr.-Ing. Lars Schnieder und René S. Hosse über die „Absicherung vernetzter Fahrzeuge auf dem Weg zum autonomen Fahren“

Im Oktober 2018 ist das neue Springer essential von Dr.-Ing. Lars Schnieder und René S. Hosse mit dem Titel „Leitfaden Automotive Cybersecurity Engineering“ erschienen.

What’s not secure is not safe – damit die Funktionale Sicherheit von Kraftfahrzeugen nicht durch unberechtigte Zugriffe von außen kompromittiert wird, sind besondere Schutzmaßnahmen erforderlich. Dieses essential verdeutlicht anhand konkreter Beispiele, wie die Angriffssicherheit von Automotive-Systemen von vornherein durch eine zielorientierte Systemgestaltung und -implementierung sowie Tests berücksichtigt wird. Mit Blick auf die Produktion und den Betrieb von Automotive-Systemen wird deutlich, dass die Absicherung gegen unberechtigten Zugriff nicht mit dem Abschluss der Entwicklung endet. Sie ist eine kontinuierlich über den Lebenszyklus fortlaufende Aktivität und erfordert eine nachhaltige Aufmerksamkeit aller beteiligten Zulieferer und des Fahrzeugherstellers.

Sie haben Fragen zu der Absicherung vernetzter Fahrzeuge auf dem Weg zum autonomen Fahren oder haben einen konkreten Anwendungsfall? Treten Sie gerne mit Lars Schnieder und René S. Hosse in Kontakt, um Ihre Fragen oder Bedarfe zu klären.

Die digitale Version des essentials ist beim Springer Verlag unter https://www.springer.com/de/book/9783658237684 zu erwerben. Die Print-Ausgabe ist ab dem 20.11.2018 im Handel verfügbar.