Suchen 

Industrial IoT Consulting 

Let your assets speak!


Plötzliche, unvorhergesehene Maschinenausfälle verursachen Leistungseinbrüche, Lieferengpässe und können zum Stillstand eines gesamten Prozesses führen. Durch die Überwachung und Analyse von Echtzeit- und historischen Maschinendaten lassen sich Veränderungen frühzeitig feststellen und somit ungeplante Stillstände auf ein Minimum reduzieren. Predictive Maintenance ist die Instandhaltungsstrategie der Zukunft, mittels der Wartungsvorgänge dann eingeleitet werden, wenn sie aufgrund der Auswertung der erhobenenen Maschinendaten mit großer Wahrscheinlichkeit notwendig werden.
Die reine Überwachung von Anlagen (Condition Monitoring) wird dabei um eine statistische Auswertung der erfassten Daten und die Prognose der zukünftigen Störereignisse ergänzt.

Vorteile von Predictive Maintenance Systemen

Line ChartEinblick in Prozess- und Datenströme
durch die Nutzung führender Datenspeicher- und Visualisierungsplattformen.

ZahnräderErhöhung der Produktionssicherheit
durch permanentes Auswerten von Echtzeitdaten.

Icon Artifical IntelligenceBedarfsgerechte Wartungen
werden durch genaue Analysen und machine learning Techniken getriggert und durchgeführt.

Time and Cost SavingKosten- und Zeiteinsparung
durch intelligente Wartungszyklen und die Vermeidung von Produktionsausfällen.

AlertErhöhung der Reaktionsgeschwindigkeit
durch Alerting Funktionen.

HandshakeVertrauen Sie auf unsere Expertise!
Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung

Datenerhebung

Grundlage für ein erfolgreiches Predictive Maintenance System ist die Datengenerierung und -erhebung. Unser Team sorgt dafür, dass Sie die Daten aus Ihrer Maschine bekommen, die für einen optimierten Betrieb notwendig und sinnvoll sind. Dafür haben wir Experten in den Bereichen Embedded Programmierung und Anwendungsentwicklung. Im Hardware-bereich arbeiten wir mit namhaften Herstellern wie zum Beispiel ELTEC Elektronik AG oder Wachendorff zusammen.

Datensammlung

Die erhobenen enormen Datenmengen müssen an zentraler Stelle, vorzugweise einer Cloudumgebung, zwischengespeichert werden. Hierzu sind tiefe Kenntnisse zu den gängigen Plattformen AWS und Azure erforderlich. Wir beraten Sie, welche Cloud-Lösung für Ihren Anwendungsfall am besten geeignet ist und setzen sie zusammen mit Ihnen auf.

Visualisierung

Nach dem automatisierten Plausibilitäts-Check und der Reinigung der Daten sind sie bereit zur Visualisierung. Die visuelle Aufbereitung der Daten ermöglicht eine übersichtliche Überwachung sowie Analyse von Echtzeitdaten. Zustandsveränderungen der Maschinen lassen sich somit bereits vor der Störung oder dem Ausfall feststellen. Unter Nutzung führender Datenspeicher- und Visualisierungs-Plattformen wie Siemens Mindsphere oder Splunk unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Dashboards und der weitergehenden Datenanalyse.

Auswahl des Speichers und der Analyseplattform

Siemens MindSphere
MindSphere bietet eine breite Palette von Protokolloptionen für Geräte- und Unternehmensanwendungen, Branchenanwendungen, umfangreiche Analysen und eine innovative Entwicklungsumgebung, die sowohl die offenen PaaS-Funktionen (Open Platform-as-a-Service) von Siemens als auch den Zugriff auf AWS-Cloud-Dienste nutzt.
Durch diese Funktionen verbindet MindSphere reale Dinge mit der digitalen Welt und bietet leistungsstarke Branchenanwendungen und digitale Dienste, die den Geschäftserfolg fördern.
MindSphere ermöglicht durch offene PaaS-Funktionen die Entwicklung und Bereitstellung neuer Branchenanwendungen in einem vielfältigen Partner Ecosystem. Profitieren Sie von den Erfahrungen und Erkenntnissen unserer Partner. Um Ihre IoT-Strategie voranzubringen, ist keine Entwicklung Ihrerseits erforderlich.

Splunk

Splunk bietet eine skalierbare, vielseitige Plattform für Maschinendaten, die von all den Geräten, Steuersystemen, Sensoren, SCADA-Systemen, Netzwerken, Anwendungen und Endbenutzern generiert werden, die durch die modernen Netzwerke vernetzt sind.

Prognose und Künstliche Intelligenz

Aus den erhobenen Daten lassen sich mit Hilfe statistischer und selbstlernender Methoden zuverlässige Prognosen ableiten. Aus diesen werden notwendige Konsequenzen hinsichtlich der Wartung von Maschinen gezogen. Unsere Mathematiker beraten Sie hinsichtlich der sinnvollen statistischen Methoden für Ihren Anwendungsfall und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Funktionale Sicherheit durch gutachterliche Betrachtung aus einer Hand

An die Industriesteuerungs- und Automatisierungstechnik werden die höchsten Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit gestellt. Jede Veränderung an einem bestehenden System hat Auswirkungen, deren Rückwirkungsfreiheit auf die funktionale Sicherheit betrachtet werden müssen.

Das Assessment Service Center (ASC) der ESE GmbH unterstützt die Hersteller der Industriesteuerungs- und –Automatisierungstechnik bei der Erfüllung dieser Kriterien. Wir bieten unseren Kunden umfassende Dienstleistungen.


 

Industry Informieren Sie sich hier zu unserem Industry Monitoring Starterkit DIVE in Kooperation mit Wachendorff und Splunk.

RailWeitere Informationen zu unserem Train Monitoring Starterkit DRIVE in Kooperation mit Eltec und Splunk finden Sie hier.