Suchen 

Stellenangebot

Software-Entwickler für verteilte Fahranwendungen Automotive (m/w/d)

Automotive - Verteilte Anwendungen


Autonomes Fahren baut auf ineinandergreifende Software-Funktionen im Fahrzeug und in der Cloud. Als erfahrener Software-Entwickler/–Architekt mit Affinität zu sicherheitskritischen Entwicklungen wirken Sie maßgeblich daran mit, diese Funktionen im Automobil und deren Kommunikation untereinander sicher zu machen.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von verteilten Fahrfunktionen im Fahrzeug und Backend
  • Mitarbeit an der Systemarchitektur
  • Strukturspezifikation der Funktionskomponenten und Schnittstellen
  • Verhaltensspezifikation der Funktion
  • Erarbeitung der Requirements an die Kommunikation
  • Objektorientierte Implementierung der Fahrfunktion in Fahrzeug und Backend
  •  Systemintegration in Fahrzeug und Backend sowie Test

 Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbare Expertise
  • Erfahrung in der Erstellung von Architekturentwürfen in UML
  • Langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung mit C++, Java und Python
  • Fundierte Erfahrung in der Entwicklung von nebenläufigen und verteilten Applikationen
  •  Gute Kenntnisse in testbasierter Entwicklung
  • Erfahrung mit Funktionaler Sicherheit nach ISO 26262 vorteilhaft, oder vergleichbar aus anderen Branchen wie Rail
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit mit agilen Teams wünschenswert
  • Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  •  Fähigkeit und Interesse für Kooperation und Kommunikation in internationalen Teams
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Sie!

Bettina Dücker - Recruiting
karriere.ese.de
+49 531 23880-51
jobs@ese.de