Suchen 

Stellenangebot

Safety Engineer (m/w)

Automotive - Funktionale Sicherheit


Begeistern Sie sich für moderne Systeme und deren Entwicklungsprozesse? Sind Ihnen Begriffe wie SIL, Redundanz, Requirements-Tracing vertraut? Dann finden Sie bei uns im Bereich der Prozesse zur funktionalen Sicherheit im Automobil herausfordernde und vielseitige Projekte mit langfristiger Perspektive! Wir suchen Verstärkung für unsere Teams in Braunschweig, Kassel oder Erlangen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, für welchen Standort Sie sich bewerben.

Innovativ und verantwortungsvoll – was Sie erwartet:

  • Terminmanagement und Koordination mit der Projektleitung und externen Zulieferern für die sicherheitsrelevanten Aufgaben
  • Teilnahme an Projektgesprächen und Arbeitsgruppen
  • Abstimmung sicherheitsrelevanter Themen mit Validierern, Kunden, Gutachtern, etc. gemäß Prozess nach ISO 26262
  • Erstellung von Sicherheitsanalysen, Sicherheitsnachweisen und des Safety Management Plans
  • Spezifikation und Bewertung von Validierungstests und Definition von Analysekriterien für durchzuführende Analysen

Engagement, Wissen, Persönlichkeit – das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene ingenieurtechnische Ausbildung (TU/FH)
  • Entwicklungserfahrung technischer Systeme
  • Erfahrung als Embedded Systemarchitekt
  • Erfahrung mit Elektromobilität wünschenswert
  • Interesse an Themen der "Funktionalen Sicherheit"
  • Erfahrung mit Entwicklungsprozessen nach ISO 26262, EN 50128 oder DO178
  • Grundkenntnisse von Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, FMEDA, Gefährdungs- u. Risikoanalysen etc.) von Vorteil
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Interessierte Bewerber bilden wir bei entsprechenden Voraussetzungen zum Safety Ingenieur aus

Wir freuen uns auf Sie!

Bettina Dücker - Recruiting
karriere.ese.de
+49 531 23880-51
jobs@ese.de