Suchen 

Stellenangebot

Functional Safety Engineer (m/w)

Automotive - Safety Management


Ihre Aufgaben

Sie begeistern sich für moderne Systeme, deren Entwicklungsprozesse und Begriffe wie ASIL, Redundanz, Requirements-Tracing sind Ihnen vertraut? Dann sind Sie bei uns richtig!

  • Safety Management für elektrische Antriebssysteme in Fahrzeugen
  • Safety Management für elektronische Assistenzsysteme
  • Terminmanagement und Koordination mit der Projektleitung und externen Zulieferern für die sicherheitsrelevanten Anforderungen und Ergebnisse
  • Teilnahme an Projektgesprächen und Arbeitsgruppen
  • Abstimmung sicherheitsrelevanter Themen mit Fachabteilungen und Zulieferern gemäß Prozess nach ISO 26262
  • Erstellung und Bewertung von FMEA, Sicherheitsanalysen, Sicherheitsnachweisen und des Safety Management Plans
  • In entsprechenden Projekte die Analyse von technischen Realisierungsdetails der Ansteuerung von Brushless DC Motoren

Ihr Profil

  • Abgeschlossene ingenieurtechnische Ausbildung (UNI/FH)
  • Entwicklungserfahrung (SW/HW) in technischen Systeme bzw. Software-Entwicklung Automotive
  • Erfahrung mit Elektromobilität wünschenswert
  • projektspezifisch Grundlagen Elektrotechnik von HV-Batteriesystemen im Fahrzeug oder Ansteuerung von Brushless DC Motoren mit PWM wünschenswert
  • Interesse an Themen der "Funktionalen Sicherheit"
  • Erfahrung mit Entwicklungsprozessen nach ISO 26262, ersatzweise EN 50128 oder DO178 wünschenswert
  • Grundkenntnisse von Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, FMEDA, Gefährdungs- u. Risikoanalysen etc.) von Vorteil
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Weiterbildung bei Interesse und Voraussetzung zum Safety Ingenieur in unserer ESE Academy

Wir freuen uns auf Sie!

Bettina Dücker - Recruiting
karriere.ese.de
+49 531 23880-51
jobs@ese.de