Suche  

Armand Kom Momo, Software-Entwickler und Architekt


„Ich erhielt bei der ESE GmbH eine Zusatzausbildung zum Software-Architekten im Sicherungstechnischen Bereich.“

Was macht Ihnen Spaß an Ihrem Job?

„Mein Job ist mein tägliches Leben. Mir gefällt, dass ich darin wachsen kann und neue Fähigkeiten hinzugewinne. Zum Beispiel erhielt ich im Laufe meiner Arbeit bei der ESE GmbH eine Zusatzausbildung zum Software-Architekten im Sicherungstechnischen Bereich. Ich bin dafür zuständig, dass der Rahmen für die Software entsteht, der einzelne Module sinnvoll miteinander verbindet. Ein weiterer Teil meiner Tätigkeit ist es, dies zu dokumentieren und im Team zu kommunizieren.“

Was gefällt Ihnen an der ESE?

„Ich fühle mich sehr wohl bei der ESE und wurde offen empfangen. Besonders gefallen mir die familiäre Atmosphäre und der freundliche Umgang miteinander. Zum Beispiel grüßt man sich stets freundlich, wenn man sich auf den Gängen begegnet. Es gibt immer Kollegen, mit denen ich mich austauschen und über bestimmte Fragestellungen fachsimpeln kann. Die ESE bietet zudem Trainings und Praxis-Workshops an, um Know-How zu erweitern beziehungsweise aufzufrischen.“

Wie liefen Ihre ersten Tage bei der ESE?

„Mir hat die Einarbeitung sehr gefallen. Jeder neue Mitarbeiter erhält einen Paten im Unternehmen. Mittlerweile übernehme ich selbst die Patenschaft für neue Kollegen, arbeite sie in Aufgaben ein und stehe als Ansprechpartner zur Verfügung.“